Vanessa Breitkopf M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Seit 2021 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Team für computergestützte Sozio- und Diskurslinguistik und im Sonderforschungsbereich 1472 Transformationen des Populären an der Universität Siegen. Forscht im Rahmen des SFB-Teilprojekts  „Einer von uns“ – Diskursive Konstruktionen, Medien der Partizipation und sprachliche Praktiken der Bürgermeisterkommunikation in der gegenwärtigen Krise politischer Repräsentation zur Perspektivierung von Bürgermeisterïnnen in öffentlichen Diskursen.

 

Mail: Vanessa.Breitkopf@uni-siegen.de

Adresse: Herrengarten 3, 57072 Siegen

Raum: AH-A 005

Telefon:  +49 (0) 271-740 5423

 

Sprechstunde:

Nach Absprache via Mail

Projektseite:

https://sfb1472.uni-siegen.de/populismen/einer-von-uns

Arbeitsschwerpunkte

  • Kommunikation in Kommunalpolitik, -verwaltung und (lokaler/regionaler) Presseberichterstattung
  • (Medien-)Diskursforschung und linguistische Imageanalyse
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (PR), Wissenschaftskommunikation
  • Textverständlichkeit
  • Bürgerbeteiligung(sformate)
  • computergestützte Korpusmethoden

Forschungsprojekte

  • Mitarbeit im Forschungsprojekt „Einer von uns“ – Diskursive Konstruktionen, Medien der Partizipation und sprachliche Praktiken der Bürgermeisterkommunikation in der gegenwärtigen Krise politischer Repräsentation des DFG-geförderten SFB 1472 Transformationen des Populären (Link)
  • Dissertationsprojekt: Linguistische Imageanalyse zur Perspektivierung von Bürgermeisterïnnen in öffentlichen Diskursen
  • Diskursmonitor – Online-Plattform zur Aufklärung und Dokumentation von strategischer Kommunikation (Link)

Schulisch-Akademische Laufbahn

  • Seit 2022
    Lehrbeauftragte am Germanistischen Seminar der Universität Siegen
  • Seit 2021
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Team für computergestützte Sozio- und Diskurslinguistik und im Sonderforschungsbereich 1472 Transformationen des Populären an der Universität Siegen
  • 2022-2024
    Teilnahme am Zertifikatsprogramm „Wissenschaftsmanagement“ des House of Young Talents der Universität Siegen
  • 2019‑2020
    Praxisbezogene Ausbildung zur Peer-Schreibtutorin
  • 2018-2019
    Teilnahme am Zertifikatsprogramm „Nachhaltiges unternehmerisches Denken und Handeln“ an der Fakultät III (Wirtschaftswissenschaften) der Universität Siegen
  • 2017‑2020
    Studium „Sprachwissenschaften: Deutsch, Englisch“ (M.A.) an der Universität Siegen
  • 2013‑2017
    Lehramtsstudium der Fächer Deutsch und Englisch für Gymnasien/Gesamtschulen (B.A.) an der Universität Siegen
  • 2013
    Abitur am Fürstenberg-Gymnasium in Recke

Publikationen

  • Börner, Viviane; Breitkopf, Vanessa (2024): Zivilgesellschaft als politischer Akteur im kommunalen Alltag – Zum zivilgesellschaftlichen Engagement im Vereinswesen am Beispiel des Vereinsfrühschoppens. In: Politisierung des Alltags. Strategische Kommunikation in öffentlichen Diskursen. Hrsg. von der Forschungsgruppe Diskursmonitor und Diskursinterventionen. Siegen: universi, S. 167-182.
  • Hrsg. als Teil der Forschungsgruppe Diskursmonitor und Diskursintervention (2024): Politisierung des Alltags. Strategische Kommunikation in öffentlichen Diskursen. Siegen: universi.
  • Hrsg. als Teil der Forschungsgruppe Diskursmonitor und Diskursintervention (2024): Glossar zur Strategischen Kommunikation. Band 1. Siegen: universi.
  • Breitkopf, Vanessa; Börner, Viviane (2023): Kommunen zwischen Resistenz, Resilienz und Akkommodation – Zum Vergleich zwischen Interaktionspraxis und Presseberichterstattung kommunaler Veranstaltungen am Beispiel des Vereinsfrühschoppens. Working Paper SFB 1472, no. 9. Siegen. DOI: https://doi.org/10.25819/ubsi/10426
  • Breitkopf, Vanessa (2020): (Ethno-)Stereotype in deutschsprachiger Bierwerbung. Siegen: Universitätsbibliothek Siegen. DOI: https://doi.org/10.25819/ubsi/9961

Vorträge & Workshops

  • 25.04.2024. „Die oben merken gar nicht, dass es unten nicht läuft.“ – Zur Wahrnehmung des Spannungsverhältnisses zwischen Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik. Vortrag im Rahmen der Tagung „Un/Erwünschte Popularität als Herausforderung. Praktiken (kommunal-)politischer Kommunikation in der Gegenwart“, organisiert vom Teilprojekt C04 des DFG-SFB 1472 Transformationen des Populären. Kulturhaus Lÿz, Siegen.
  • 21.11.2023. Sprach­li­che Prak­ti­ken der Bürger­meis­ter­kom­mu­ni­ka­tion in der gegen­wär­ti­gen Krise poli­ti­scher Reprä­sen­ta­tion (zus. mit Viviane Börner). Impulsvortrag und Paneldiskussion im Rahmen der Fachtagung „Kommunale Konfliktbewältigung“ der Bundeszentrale für politische Bildung. Bundespressekonferenz, Berlin.
  • 27.10.2023. „Glaubwürdigkeit, Bürgernähe und Durchsetzungsfähigkeit“ – Zur Perspektivierung von Bürgermeisterïnnen in der lokalen Presseberichterstattung. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung „Organisationsdiskurse und Handlungsfelder der PR“ der DGPuK-Fachgruppen PR und Organisationskommunikation und Mediensprache-Mediendiskurse. Schader-Stiftung, Darmstadt.
  • 01.02.2023.„Wir bemühen uns, sie nicht alleine zu lassen“ – Zur Politisierung des Alltags in deutschen Kommunen am Beispiel des Vereinswesens (zus. mit Viviane Börner). Vortrag im Rahmen Tagung „Zur Politisierung des Alltags. Strategische Kommunikation in öffentlichen Diskursen“. Universität Siegen.
  • 26.03.2022. Linguistische Imageanalyse zur Perspektivierung von Bürgermeisterïnnen in öffentlichen Diskursen (Arbeitstitel). Vortrag im Rahmen der 19. Sprachwissenschaftlichen Tagung für Promotionsstudierende. Online.

Lehre

  • SoSe 2024
    Seminar Sprachsensible Unterrichtskommunikation in allen Fächern (Sek I/II), (BA+MA-Seminar)
  • WiSe 2023/24
    Seminar Linguistische Imageanalyse, (MA-Seminar)
  • SoSe 2022
    Seminar Linguistische Imageanalyse, (BA-Seminar)
  • WiSe 2021/22
    Unterstützung des Seminars Sprachliche Perspektivität in Lexik und Grammatik (Friedemann Vogel)
  • SoSe 2021
    Gastvortrag zur Verarbeitung von Stereotypen in Bierwerbung im Seminar Linguistische Imageanalyse (Friedemann Vogel)

Mitgliedschaften

  • Diskursiv – Akademie für Partizipative Kommunikation e.V. (Link)
  • Forschungsgruppe Diskursmonitor und Diskursintervention (Link)
  • Gesellschaft für Angewandte Linguistik e.V.
  • LinguisticA e.V. – Berufsverband für Linguistinnen