SSMDL – SiegenerSocialMediaDataLake

Die Erfassung von Daten aus ‚Sozialen Netzwerken‘ ist zunächst einfach. Da die Daten originär in maschinenlesbaren Formaten vorliegen. Zudem stellen viele Netzwerke so genannte APIs bereit. Eine API kann von Entwickler*innen genutzt werden, um Daten zu sammeln und mit eigener Software auszuwerten. Dabei stellen sich zwei wichtige Hürden, die der SSMDL adressiert: (1) Ist für die Nutzung der APIs technisches Know-how notwendig (2) sind die APIs uneinheitlich und müssen für jedes Netzwerk neu erlernt und programmiert werden.

Der SSMDL bietet eine einfache und einheitliche Programmoberfläche für alle damit erfassbaren Netzwerke. Dadurch lassen sich die APIs ohne Programmierkenntnisse nutzen. Eine programmbegleitende interaktive Dokumentation unterstütz Nutzer*innen bei der Konfiguration. Aktuell stellt der SSMDL nur Zugriff auf wenige Netzwerke bereit – weitere Netzwerke sind geplant. Facebook und Instagram sind gegenwärtig nicht nutzbar (Facebook hat nach dem Datenskandal um #CambridgeAnalytica als Konsequenz alle Zugriffe auf die relevanten APIs unterbunden – sobald der Zugang seitens Facebook freigegeben wurde, werden die Netzwerke im SSMDL reaktiviert). Das Programm befindet sich aktuell in einem offenen Beta-Test, es kann daher noch einige Fehler enthalten. 

[Download]